Durch eine umfangreiche und individuelle Schulung bin ich Otto Dortu
seit Januar 2013 zertifizierter EQUIscan Pferderückenvermesser.




Neu im Programm!
Ab sofort nehme ich gebrauchte Sättel, alle Typen und Arten (außer baumlose Sättel) in Kommission!
Durch meine Arbeit als zertifizierter Pferderückenvermesser kann ich Ihren Sattel einem breiten Kundenstamm anbieten. Natürlich können Sie Ihren Sattel weiterhin zum Verkauf anbieten aber jetzt mit dem Vorteil das der Käufer einen passenden Sattel bekommt. Da alles vernünftig ablaufen sollte, wird ein Kommissionsvertrag abgeschlossen!
Ich nehme keinen Sattel, der in einer Ebayauktion angeboten wird, an.
Weitere Infos erfahren Sie unter meiner Telefonnummer: 0151 15777799






Ein Pferderückenvermesser verkauft keine Sättel sondern nimmt Maß und beurteilt die Passform eines Sattels. Sattelsuchende aber auch Sattlereien und Hersteller können auf dieses Serviceangebot zurückgreifen. Der Pferdebesitzer lässt sein Pferd von mir, einem autorisierten EQUIscan Pferderückenvermesser, professionell ausmessen. Anschließend entscheidet der Pferdebesitzer wem er die Daten per E-mail versenden möchte. Zu diesem Zweck werden die Sattelanbieter die mit dem System arbeiten auf der EQUIscan Homepage aufgeführt.
Externer LINK Sattelanbieter

Zu den Aufgaben eines Pferderückenvermessers gehören:

Vorteile des EQUIscan Messverfahrens für den Pferdebesitzer

Sie möchten sich als Pferdbesitzer über Umfang und Nutzen der EQUIscan-Grundmessung informieren?
Hier haben wir alle Informationen für Sie zusammengetragen. Eine EQUIscan-Grundmessung umfasst:

Mittels dieser Dokumentation ist ein EQUIscan-Partner in der Lage, einen vorhandenen Sattel (sofern möglich) aufzupolstern, einen neuen Sattel passend herzustellen oder einen Lager-Sattel (neu oder gebraucht) auf seine Passformeignung zu überprüfen. Sie, als Pferdebesitzer und Auftraggeber der EQUIscan-Grundmessung, entscheiden welcher Sattlerei, welchem Hersteller oder Sattelshop Sie Ihre Daten senden möchten, um passgenaue Angebote einzuholen.

EQUISCAN-SATTELÜBERPRÜFUNG beinhaltet:

Die Passformüberprüfung gliedert sich nach der Überprüfung des Sattels auf Sattelbaumbruch in:

Westernsattel mit Topograph PRO

Warum überhaupt den Pferderücken vermessen?
Die exakte Vermessung des Pferderückens bildet ohne Zweifel eine wichtige Grundlage auf dem Weg zum passenden Sattel. Ohne Vermessung des Pferderückens ist eine fachgerechte Beurteilung der Passform eines Sattels nicht möglich. Der Grund ist einleuchtend: Niemand kann ohne Hilfsmittel zwischen Pferd und Sattel sehen und die gesamte Auflagefläche beurteilen.
Baumlose Sättel - sollte man hier auch vermessen?
Viele baumlose Sättel enthalten zwar gemäß der Philosophie keinen Sattelbaum aber oft doch statische Fragmente um dem Reiter mehr Halt zu geben. Die Form dieser Fragmente kann mit einem Topograph PRO gezielt überprüft werden.
Weitere Fragen? Erterner Link FAQ

Serviceleistungen und Preise des Pferderückenvermessers. Externer Link PREISE

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht über die Kontaktseite.


© Otto Dortu - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr

Letzte Änderung am Dienstag, 7. November 2017 um 08:31:08 Uhr.

Impressum